Warum es immer eine gesunde Idee ist, mit Ihren Kindern in den Park zu gehen

Von Cara Murez HealthDay Reporterin

(Gesundheitstag)

SAMSTAG, 20. Mai 2023 (HealthDay News) – Brauchen Sie eine Aktivität für Ihre Kinder an Frühlings- und Sommertagen? In den Park gehen.

Laut der American Academy of Pediatrics (AAP) ist das Spielen im Freien gut für die körperliche Gesundheit, das geistige Wohlbefinden und den Stressabbau bei Kindern.

„Ob es sonnig ist oder schneit, draußen zu spielen ist körperlich und geistig gut für Kinder“, sagte Kinderärztin Dr. Monique Jonae Soileau-Burke, Präsidentin der Maryland-Abteilung von AAP.

„Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen uns, dass das Spielen im Freien die Gesundheit verbessern kann, und Kinder lieben es“, sagte sie in einer Pressemitteilung der Akademie. „Am Kids to Parks Day (20. Mai) ermutigen wir Familien, Pläne zu schmieden, um ihre Kinder in die Natur zu bringen.“ für Sommerspaß und Wohlbefinden. Erwägen Sie den Besuch eines nationalen, staatlichen oder lokalen Parks.“

Menschen, die Zeit in der Natur verbringen, leiden weniger unter Stress und Depressionen. Es macht auch Spaß, draußen zu sein.

Je früher Sie die Natur mit Ihrem Baby teilen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es eine lebenslange Liebe zur Natur entwickelt, stellt AAP fest.

Mit einem Kleinkind können Sie mit dem Kinderwagen einen Spaziergang durch die Bäume machen. Werfen Sie eine Decke hin, um das Wetter, Vogelgezwitscher, Waldgerüche und Pflanzentexturen zu erkunden, während Sie Ihren Kindern etwas Zeit außerhalb des Bauches gönnen.

Machen Sie mit Ihren Kindern eine Fahrradtour durch die Nachbarschaft oder einen Radweg in einem örtlichen Park oder Nationalpark. Es ist eine gute Aktivität für alle Altersgruppen, wenn Sie einen Fahrradanhänger für jüngere Kinder haben.

Sobald Ihr Kind alt genug zum Reiten ist, kann es sich auch im Freien bewegen. Nehmen Sie sich Zeit zum Erkunden und genießen Sie, was Sie sehen.

Treffen Sie Freunde für ein Gruppenabenteuer. Dies kann dazu beitragen, soziale Kontakte für Kinder und Erwachsene aufzubauen.

Später können Spaziergänge zu Wanderungen und Campingausflügen werden. Oft bieten Ranger-Stationen kinderfreundliche Bildung und Karten an.

Sie können sich noch mehr bewegen, indem Sie mit Ihren Kindern Sport treiben. Treten Sie einen Fußball, schlagen Sie einen Volleyball, schlagen Sie einen Softball oder schwingen Sie einen Golfschläger. Oder versuchen Sie es mit dem Werfen eines Frisbees, eines Sitzsacks oder eines Seilspringens. Sie können auch schwimmen.

Packen Sie ein Picknick-Mittagessen ein oder planen Sie einen Grillabend, auch wenn dieser in Ihrem Garten oder auf Ihrer Veranda stattfindet.

Ihr nächster Familienurlaub könnte einen Besuch in einem der vielen Nationalparks des Landes beinhalten.

Es macht mehr Spaß, wenn Sie sich dem Wetter entsprechend kleiden. Packen Sie unbedingt Sonnencreme und Insektenspray ein und tragen Sie beim Sport Schutzausrüstung, einschließlich Fahrradhelme.

QUELLE: American Academy of Pediatrics, Pressemitteilung, 16. Mai 2023

Copyright © 2023 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.