Sport kann Ihre Schmerztoleranz steigern

Von Cara Murez HealthDay Reporterin

(Gesundheitstag)

DONNERSTAG, 25. Mai 2023 (HealthDay News) – Eine mögliche Lösung zur Linderung chronischer Schmerzen: Sich bewegen.

Eine neue norwegische Studie kommt zu dem Ergebnis, dass körperlich aktive Menschen eine höhere Schmerztoleranz haben als Menschen, die sich nicht bewegen. Laut dem am 24. Mai online veröffentlichten Bericht hatten diejenigen mit einem höheren Aktivitätsniveau auch eine höhere Schmerztoleranz PLUS EINS.

„Wenn Sie im Laufe der Zeit körperlich aktiv werden oder bleiben, kann dies Ihre Schmerztoleranz verbessern. Was auch immer Sie tun, das Wichtigste ist, dass Sie etwas tun“, sagten Studienautor Anders Årnes, Doktorand am Universitätskrankenhaus von Nordnorwegen, und Kollegen in einer Pressemitteilung einer Fachzeitschrift.

Für die Studie analysierten die Forscher Daten von mehr als 10.000 Erwachsenen, die an einer großen Bevölkerungsumfrage teilnahmen, die regelmäßig in Norwegen durchgeführt wurde.

Anhand von Daten aus zwei Studienrunden – 2007 bis 2008 und 2015 bis 2016 – untersuchten die Forscher die selbstberichtete körperliche Aktivität der Teilnehmer und ihre Schmerztoleranz. Die Schmerztoleranz wurde getestet, indem eine Hand in kaltes Wasser getaucht wurde.

Diejenigen, die in beiden Runden der Studie angaben, körperlich aktiv zu sein, hatten eine höhere Schmerztoleranz als diejenigen, die in beiden Runden angaben, einen sitzenden Lebensstil zu führen.

Außerdem hatten Teilnehmer mit einem höheren Gesamtaktivitätsniveau eine höhere Schmerztoleranz. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die in der zweiten Runde eine höhere Aktivität aufwiesen als in der ersten Runde, insgesamt eine höhere Schmerztoleranz aufwiesen.

Die Forscher fanden keinen statistisch signifikanten Zusammenhang zwischen dem Aktivitätsniveau und den Veränderungen der Schmerztoleranz zwischen den beiden Studienrunden.

Sie sagten jedoch, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass körperlich aktiv zu bleiben, aktiv zu werden oder die Aktivität zu steigern, mit einer höheren Schmerztoleranz verbunden sei.

Die Steigerung der körperlichen Aktivität könnte eine mögliche Strategie zur Linderung oder Vermeidung chronischer Schmerzen sein, schlugen die Studienautoren vor.

Zukünftige Forschungen könnten dabei helfen, zu bestätigen, ob es tatsächlich einen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang zwischen Aktivität und Schmerz gibt, stellten sie fest.

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten berichten ausführlicher über die Vorteile körperlicher Aktivität.

QUELLE: PLUS EINSPressemitteilung, 25. Mai 2023

Copyright © 2023 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.