Plastischer Chirurg, der Eingriffe per Livestream auf TikTok übertragen hat, darf in Ohio nicht als Arzt praktizieren

COLUMBUS, Ohio (AP) – Am Mittwoch wurde einer plastischen Chirurgin aus Ohio die staatliche Zulassung als Ärztin endgültig entzogen, nachdem eine Ärztekammer festgestellt hatte, dass sie Patienten Schaden zufügte, während sie deren Operationen per Livestream auf der Social-Media-App TikTok übertrug.

Das Ohio Medical Board hat dafür gestimmt, Katharine Grawe – in ihrer Praxis für plastische Chirurgie „Roxy Plastic Surgery“ und bei ihren vielen TikTok-Followern auch als Dr. Roxy bekannt – nie wieder im Bundesstaat zu praktizieren.

Der Vorstand sagte, dass Grawe, deren Lizenz ursprünglich im November entzogen worden war, ihre Patienten vernachlässigte, während sie Teile ihrer Eingriffe per Livestream übertrug, in eine Kamera sprach und Fragen der Zuschauer beantwortete – und das alles, während die Operationen stattfanden.

Weder Grawe noch ihre Anwälte reagierten auf die Nachrichten vom Mittwoch mit der Bitte um Stellungnahme. Grawes TikTok-Konto ist derzeit privat.

Der Vorstand warnte Grawe bereits 2018 vor ihrem Vorgehen und verwies dabei auf Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre der Patienten und möglicher Verstöße gegen die Ethik, heißt es in einer früheren Suspendierungsmitteilung des Vorstands.

Politische Cartoons

In der Mitteilung wurden auch drei Patienten von Grawe aufgeführt, die nach ihrer Operation schwere Komplikationen erlitten und eine intensive medizinische Versorgung benötigten. Eine Woche nach ihrer Operation wurde festgestellt, dass der Darm einer Frau perforiert war, ein Eingriff, den Grawe teilweise per Livestream auf TikTok übertragen hat.

Die namentlich nicht genannte Patientin erlitt schwere Schäden und bakterielle Infektionen im Unterleib sowie einen Verlust der Gehirnfunktion aufgrund der Menge an Giftstoffen in ihrem Blut, heißt es in der Mitteilung.

Samantha Hendrickson ist Korpsmitglied der Associated Press/Report for America Statehouse News Initiative. Report for America ist ein gemeinnütziges nationales Serviceprogramm, das Journalisten in lokalen Nachrichtenredaktionen vermittelt, um über verdeckte Themen zu berichten.

Copyright 2023 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.