Biden ernennt den ehemaligen Gesundheitsminister von North Carolina zum neuen CDC-Direktor

Von Robin Foster HealthDay Reporter

(Gesundheitstag)

FREITAG, 16. Juni 2023 (HealthDay News) – Das Weiße Haus gab am Freitag bekannt, dass ein ehemaliger Beamter der Obama-Regierung mit umfassender Erfahrung im Gesundheitswesen auf Bundes- und Landesebene zum nächsten Leiter der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ernannt wird.

Die ehemalige Gesundheitsministerin von North Carolina, Dr. Mandy Cohen, verfügt über Referenzen, die ihr bei der Leitung der bedrängten Behörde helfen sollen, die wegen ihrer Reaktion auf die Pandemie kritisiert wird.

„Dr. Cohen ist einer der besten Ärzte und Gesundheitsführer des Landes mit Erfahrung in der Leitung großer und komplexer Organisationen und einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Amerikaner“, sagte Präsident Joe Biden in einer Pressemitteilung, in der er die Ernennung bekannt gab.

„Ihre Führung während der COVID-19-Krise wurde von allen Parteien gelobt, ebenso wie ihre erfolgreiche Umgestaltung des Medicaid-Programms in North Carolina und ihre entscheidende Rolle bei der parteiübergreifenden Verabschiedung der Medicaid-Ausweitung“, fügte Biden hinzu. „Vor ihrer Tätigkeit in North Carolina hatte Dr. Cohen leitende Positionen bei den Centers for Medicare & Medicaid Services inne, wo sie bei der Umsetzung von Affordable Care Act-Programmen half, einschließlich der Ausweitung des Versicherungsschutzes und der Schutzmaßnahmen.“

„Dr. Cohen ist eine angesehene Führungspersönlichkeit im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die North Carolina dabei geholfen hat, die COVID-19-Pandemie erfolgreich zu meistern, und ihre Karriere der Verbesserung der Gesundheitsergebnisse für alle Amerikaner gewidmet hat“, sagte Walensky in einer Erklärung. „Ihre einzigartige Erfahrung und erfolgreiche Tätigkeit in North Carolina – zusammen mit ihren anderen beruflichen Beiträgen – machen sie perfekt geeignet, CDC auf seinem weiteren Weg zu leiten, indem sie auf den Lehren aus COVID-19 aufbaut, um eine Organisation zu schaffen, die bereit ist, der öffentlichen Gesundheit gerecht zu werden.“ Herausforderungen der Zukunft.

„Ich kann mir keine besseren Hände vorstellen, um diese Agentur in einer kritischen Zeit ihrer Geschichte zu verlassen“, fügte Walensky hinzu. „Ich wünsche Dr. Cohen und den engagierten Mitarbeitern des CDC viel Kraft und viel Erfolg im nächsten Kapitel.“

Während Walensky ein Experte für Infektionskrankheiten war, der nicht in der Regierungsführung gearbeitet hatte, war Cohen fast fünf Jahre lang leitender Beamter der US-amerikanischen Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) und Gesundheitsminister von North Carolina.

Dennoch wird die Aufgabe, die Cohen übernimmt, eine Herausforderung sein, einschließlich der Reform der 13.000-köpfigen Behörde, damit sie besser auf die nächste Pandemie reagieren kann, und der Vermittlung von Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit an ein geteiltes Amerika.

„Eine große Aufgabe selbst für die talentiertesten Führungskräfte“, sagte Dr. Tom Inglesby, Direktor des Johns Hopkins Center for Health Security in Baltimore, der einen Bericht darüber mitverfasst hat, wie die Operationen des CDC und die Reaktion auf Pandemien verbessert werden können Washington Post in letzter Zeit.

Für einige Themen, die das CDC verfolgen könnte, sind Maßnahmen des Kongresses erforderlich, einschließlich einer größeren Befugnis, die Meldung staatlicher Daten an die Behörde anzuordnen.

Cohen, 44, wurde an den Universitäten Yale und Harvard als Arzt für Innere Medizin ausgebildet.

Zu ihren früheren Arbeiten gehört auch die Arbeit zu HIV-Themen in Südafrika und beim Department of Veterans Affairs zum Thema Frauengesundheit. Während der Obama-Jahre engagierte sie sich auch ehrenamtlich bei den Reparaturbemühungen von Healthcare.gov.

QUELLEN: Weißes Haus, Pressemitteilung, 16. Juni 2023; Dr. Rochelle Walensky, Erklärung, 16. Juni 2023; Washington Post

Copyright © 2023 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.