AHA News: Wie sich Herzinfarkt- und Schlaganfallüberlebende auf Waldbrände und Hurrikane vorbereiten können

Von den Nachrichten der American Heart Association

(Gesundheitstag)

MITTWOCH, 28. Juni 2023 (News der American Heart Association) – Umweltkatastrophen sind für jeden schwierig. Für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen können sie besonders riskant sein.

Während die Waldbrand- und Hurrikansaison auf Hochtouren läuft, raten Experten zu besonderer Vorsicht bei Menschen, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben oder an anderen Formen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Untersuchungen zeigen, dass der Rauch von Waldbränden erhebliche Auswirkungen nicht nur auf die Atemwege, sondern auch auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit hat.

„Die eingeatmeten kleinen Partikel aus dem Rauch können entzündliche Effekte sowie eine kardiovaskuläre Reaktion auf den Stress hervorrufen, einschließlich Veränderungen der Blutgefäße und erhöhter Herzfrequenz und Blutdruck“, sagte Dr. Celina Yong, Leiterin der interventionellen Kardiologie bei Veterans Affairs Palo Alto Gesundheitssystem in Kalifornien. „Bei Menschen mit einer zugrunde liegenden Herzerkrankung kann dies zu einer Verschlimmerung bestehender Probleme führen.“

Eine letztes Jahr in der Zeitschrift Circulation der American Heart Association veröffentlichte Übersicht beschrieb Waldbrandrauch als „eine schnell wachsende Bedrohung für die globale Herz-Kreislauf-Gesundheit“ und sagte, dass selbst eine kurzfristige Exposition zu Herzinfarkten, Schlaganfällen oder kardiovaskulären Todesfällen führen kann.

Erschwerend kommt hinzu, dass Waldbrände unvorhersehbar sind. Anfang Juni wurden die US-Bewohner im Nordosten und Mittleren Westen überrascht, als aus Kanada, wo Dutzende Waldbrände brannten, ein orangegrauer Rauchnebel herabwehte.

Dennoch gibt es einige Schritte, die Sie zur Vorbereitung unternehmen können.

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten jeden Tag Luftqualitätsberichte überprüfen, wenn Bedenken hinsichtlich der Luftverschmutzung bestehen, sagte Yong, ebenfalls außerordentlicher Professor für Medizin an der Stanford University. „Beachten Sie die Hinweise für sensible Personen, ob der Aufenthalt im Freien sicher ist.“ Ein Beispiel ist AirNow der Environmental Protection Agency und anderer Behörden, das Luftqualitätsindexwerte in Echtzeit bereitstellt.

Yong empfahl außerdem, die Innenbereiche des Hauses von der Außenluft abzuschirmen und nach Möglichkeit einen hocheffizienten Luftfilter in der Klimaanlage oder einen tragbaren Innenluftfilter zu verwenden.

Um im Freien sicher zu bleiben, kann eine hochwertige Maske, beispielsweise eine N95-Maske, einen gewissen Schutz vor verschmutzter Luft bieten.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sei es wichtig, bei Problemen ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, sagte Yong.

„Wenn Sie Kurzatmigkeit, Atembeschwerden oder anhaltenden Husten haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt“, sagte sie und fügte hinzu, dass Sie bei Symptomen eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls sofort die Notrufnummer 911 anrufen sollten.

Laut der Prognose der National Oceanic and Atmospheric Administration für die atlantische Hurrikansaison vom 1. Juni bis 30. November müssen die USA in diesem Jahr mit bis zu neun Hurrikanen rechnen, darunter bis zu vier „große Hurrikane“. Mit den Stürmen gehen einzigartige Herausforderungen einher und Risiken.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehörten neben Ertrinken und Verletzungen zu den häufigsten Todesursachen, nachdem der Hurrikan Katrina im Jahr 2005 die Golfküstenregion heimgesucht hatte. Laut einer Rezension aus dem Jahr 2021 im International Journal hat sich gezeigt, dass Hurrikane noch Jahre nach einem Sturm Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und verschlimmern für Umweltforschung und öffentliche Gesundheit.

Wenn sich ein tropischer Sturm oder Hurrikan nähert, müssen sich Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ihres Stressniveaus bewusst sein.

„Sie machen sich Sorgen um sich selbst, ihre Lieben und ihr Zuhause, und als Folge davon kann ihr Blutdruck steigen“, sagte Dr. Benjamin Springgate, Chefarzt für Gemeinschafts- und Bevölkerungsmedizin an der Louisiana State University School of Medicine in New Orleans.

„Ein Hurrikan kann auch dazu führen, dass Strom und Klimaanlage für längere Zeit ausfallen, wodurch die Menschen höheren Temperaturen und Feinstaub in der Luft ausgesetzt werden und ein zusätzliches Risiko entstehen“, sagte er.

„Vorbereitung kann dabei helfen, sowohl den Stress als auch das Risiko eines akuten Herzereignisses einzudämmen“, sagte Springgate.

Beispielsweise ist es wichtig, Evakuierungspläne zu erstellen. Wenn Sie besondere Bedürfnisse haben, wie z. B. Sauerstoff, informieren Sie sich im Voraus, welche Notunterkunft für Sie geeignet ist.

Rufen Sie vorher an, um herauszufinden, wie Sie Ihren Arzt im Falle eines längeren Stromausfalls am besten kontaktieren können. Erstellen Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente und halten Sie eine Nachfüllung bereit. „Apotheken können nach einem Hurrikan wochenlang geschlossen sein“, sagte Springgate.

Und seien Sie darauf vorbereitet, dass sich die Hurrikanvorhersage so schnell ändert, dass Sie an Ort und Stelle Schutz suchen müssen. Zu den Grundnahrungsmitteln gehören Wasser, haltbare Lebensmittel wie Konserven, Medikamente, Taschenlampen und ein Radio mit zusätzlichen Batterien, eine Pfeife und ein Telefon mit einem geladenen tragbaren Akku.

Je früher Sie sich vorbereiten können, desto besser. Mit anderen Worten: Warten Sie nicht, bis Sie hören, dass sich der Hurrikan verstärkt hat und auf die Küste zusteuert, um mit den Vorbereitungen zu beginnen, sagte Springgate.

„Es herrscht große Unsicherheit darüber, wo und wann der Sturm auf Land trifft, und es bleibt nur eine sehr kurze Zeitspanne, um darauf zu reagieren“, sagte er. „Je mehr Sie im Voraus planen, desto weniger stressig wird es und desto geringer ist das Risiko negativer Folgen.“

Die Nachrichten der American Heart Association befassen sich mit der Gesundheit von Herz und Gehirn. Nicht alle in dieser Geschichte geäußerten Ansichten spiegeln die offizielle Position der American Heart Association wider. Das Urheberrecht liegt bei der American Heart Association, Inc. und alle Rechte bleiben vorbehalten.

Von Thor Christensen, Nachrichten der American Heart Association

Copyright © 2023 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.